>
  • Veranstaltungen
  • Reiseangebote
  • Prospekte
  • Havelland Shop
  • Stille Deine Sehnsucht...

    ...mit Ribbecks Birne auf Du und Du

    Die Geschichte über den edlen Birnenspender "Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland" wurde von Theodor Fontane in das Gedicht gegossen, das Generationen von Schülern auswendig lernen mussten. Vom berühmten Birnbaum existiert zwar nur noch der Stumpf, aber das Schloss, die Kirche und die Alte Schule stehen noch da, wie zu Ribbecks Zeiten. Im Dorf dreht sich vieles um die Birne. Es gibt jede Menge Birnenprodukte - vom Obstbrand über den Essig bis zur Seife - und die Birnentorten von Marina Wesche im Alten Waschhaus sind legendär.

    Ausflugstipp:

    Ein Besuch Ribbecks im Havelland, z. B. mit Besichtigung des Schlosses inkl. Museum, Spaziergang durch den Birnengarten und Birnentorte im Alten Waschhaus.

    Eintritt Schloss Ribbeck und Museum: 3,00 € pro Person / ermäßigt 2,00 €
    Altes Waschhaus – ein (sehr) großes Stück Birnentorte: 4,40 €


    Interessantes:

    • Szenische Führung: Gernot Frischling / Reimund Groß führen Sie als Jan van Damals und Friedemann van Euter durch den Dorfkern von Ribbeck und erzählen Geschichten von Menschen und Gebäuden und natürlich vom berühmten Birnbaum (von Mai bis September samstags und sonntags 11 und 14 Uhr, Dauer ca. 70 min, Preis: 10,00 €, ermäßigt 5,00 €)


    Kontakt:

    Schloss Ribbeck
    Theodor-Fontane-Straße 10
    14641 Nauen OT Ribbeck
    Tel. 033237 85900
    info©schlossribbeck.de
    www.schlossribbeck.de

     

    Entdecken Sie auch den historischen Ort Paretz>>