>
Kultur & Historie

Die Optikstadt Rathenow unter die Lupe nehmen …

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise durch die wunderschön am Flusslauf der Havel gelegene »Stadt der Optik«. Schon 1801 wurden hier die ersten Brillengläser und Linsen hergestellt. Bei einem Rundgang durch die mittelalterliche Fischer- und Handelsstadt begegnen Ihnen auf Schritt und Tritt optische Phänomene. Erfahren Sie außerdem, was es mit dem weltweit größten Brachymedialfernrohr auf sich hat.

 

Leistungen

Eintritt und Führung Optikpark und Optikindustriemuseum – Floßfahrt (wetterabhängig) – Stadtführung Rathenow – Mittagessen – Kaffee und Kuchen

 

Details und Verlauf der Tour

Nach gemütlichen Stunden bei einer bequemen Floßfahrt und einer Führung durch den blüten- und farbenprächtigen Optikpark können Sie beim Mittagessen noch einmal richtig auftanken, bevor Sie wieder aktiv werden. Entdecken Sie beim anschließenden Rundgang durch die Stadt Rathenow, über den Weinberg mit Friedhof und die St.-Marien-Andreas-Kirche mit Turmbesteigung, die Stadt aus verschiedenen Perspektiven. Ein Besuch im Optikindustriemuseum vermittelt Ihnen einen Eindruck von der optischen Industrie und macht Vergangenes erlebbar. Bei Kaffee und Kuchen können Sie sich noch einmal in Ruhe über die Eindrücke des Tages austauschen.

 

Informationen

Teilnehmerzahl: ab 10 Personen

Buchungszeitraum: Mitte April bis Mitte Oktober

Buchungsfrist: 14 Tage im Voraus

Souvenirs: Museumsshops

 

ab 26,80 €*
Paketpreis pro Person
GruppenSPECIAL, TagesTOUR

 

Buchungsanfrage