Radtour Nauener Dreieck

Mit Ribbeck's Birne auf Du und Du

"Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland. Ein Birnbaum in seinem Garten stand..." So beginnt das bekannte Gedicht von Theodor Fontane über den freigiebigen Adligen. Diese Radtour führt von der historischen Altstadt Nauen zu den kulturellen Schwerpunktorten Ribbeck und Groß Behnitz. Der gesamte Dorfkern von Ribbeck ist ein historisches Ensemble, das jedes Jahr tausende Besucher anlockt. Dazu gehören das Schloss, die Kirche mit dem berühmten Birnbaum, die Alte Schule und der Pfarrgarten. Das Schloss ist ein kulturtouristischen Zentrum mit Museum, Veranstaltungssaal, Restaurant und Trauzimmer. Der beschilderte historische Rundgang führt den Besucher in das Jahr des Birnbaumgedichts 1889 und zu den alten Gutgebäuden, Pfarrhaus und Kirche. Mit etwas Glück begegnen Sie dem Nachfahren des Herrn von Ribbeck in der Alten Brennerei von Ribbeck. Im alten Waschhaus heiß Sie Frau Wesche herzlich willkommen. Höhepunkt der ständig wechselnden Angebote ist das traditionelle Anwaschen, das jedes Jahr am Pfingstmontag stattfindet. Sie können gern Ihre schmutzige Wäsche mitbringen. Hier gibt es alles was man braucht, um eine reine Weste zu bekommen. Im Cafe Theodor können Sie in gemütlichem Ambiente frisch gebackenen Kuchen, Bauernhofeis, Crepes und ausgewählte Kaffespezialitäten genießen.

In Groß Behnitz befindet sich das Landgut Stober. Albert Borsig - der Lokfabrikant - hat hier im 19. Jahrhundert ein Mustergut aufgebaut. Dieses Denkmalensemble ist ein einmaliges Zeugnis für die agrarindustrielle Produktion, Baukunst und Parkarchitektur auf dem Lande. Heute können Sie im Café und Restaurant „Seeterrassen“ direkt am See gemütlich genießen und entspannen. Die wunderschöne Parklandschaft rund um das Gut ist stilvolles Ambiente für Ihre Traumhochzeit. Gartenzauber und Musik bilden den Mittelpunkt der zahlreichen Veranstaltungen. Das frühere Logierhaus des Gutes wurde zum Biohotel umgebaut. Das Landgut ist auch ein idealer Ort für Seminare und Tagungen.

Verlauf

Knotenpunkte im Wegenetz

 

14-90-91-10

  • Nauen
  • Ribbeck
  • Groß Behnitz
  • Nauen
Länge
28 km
Beschaffenheit
  • zwischen Nauen und Ribbeck Wegeführung auf dem Havelland-Radweg, gut ausgebaut und beschildert
  • von Ribbeck nach Groß Behnitz gut ausgebaute Fahrradstraße
  • von Groß Behnitz nach Nauen straßenbegleitender Radweg
Anbindung

Radwegeanbindung

  • Havelland-Radweg
Empfehlung

Wir empfehlen Ihnen die Radwanderkarte "Havelländisches Luch"

Maßstab 1:50.000

Verlag Dr. Barthel

Bestellung im Havelland-Shop