>
Brandenburger Landpartie

Radeln im Havelland │ 16.06.2019 │ 10-18 Uhr

Sie radeln los, wo Sie möchten. Sie halten an, wo Sie möchten. Mit dem Rad von Hof zu Hof radeln,  Landwirtschaft zum Anfassen entdecken und regionale Produkte genießen. An jeder Station erwartet Sie etwas Besonderes, Wissenwertes oder Kulinarisches. Bequem können Sie mit dem Zug bis Nauen oder Paulinenaue fahren. Von da aus geht es über den Havelland-Radweg und entlang der Tour Nauener Dreieck in die nächste Ortschaft. Entdecken Sie Land und Leute!

mehr Infos

 

Bahnverbindung

Nauen: RE10, RE14 Richtung Spandau oder Wittenberge

Paulinenaue: RE2 Richtung Spandau oder Wittenberge

Entfernungen

Nauen → Lietzow: 1,4 km
Lietzow → Berge: 3,3 km
Berge → Ribbeck: 4,0 km
Ribbeck → Klein Behnitz: 7,1 km
Klein Behnitz → Neukammer: 8,4 km
Neukammer → Nauen: 3,0 km


FUNKSTADT NAUEN

Hier wirkte einst Dr. Georg Graf von Arco in dem noch heute aktiven Funkamt Nauen. Zudem steht die historische Altstadt mit seinen typischen Ackerbürgerhäusern für eine bewegte Geschichte.

LIETZOW

Hochinteressant und von bauhistorischem Wert ist hier die Kirche, ein neugotischer Backsteinbau August Stülers, ein Schüler von Karl Friedrich Schinkel.

RIBBECK

Theodor Fontane machte mit seinem Gedicht den Ort berühmt. Noch heute dreht sich hier alles rund um die Birne.

GROSS BEHNITZ

Idyllisch am See gelegen beherbergt der Ort den ehemaligen Gutshof der Familie Borsig - das heutige Landgut Stober. Rund um den See erstreckt sich ein verwunschener Landschaftspark.