>
Abenteuerliche Entdeckungstour

Waldwichtelpfad

Einen unterhaltsamen Wanderweg für Kinder gibt es im beschaulichen Schönwalde. Der Waldwichtelpfad ist nicht nur für kleine Wanderer geeignet, sondern auch für einen Aktivausflug mit der ganzen Familie. Das Eingangstor direkt an der Fehrbelliner Straße gegenüber vom Spielplatz können Sie nicht übersehen.  

Längs des blühenden Wiesenweges gibt es gleich zu Beginn mehrere gut gebuchte Insektenhotels zu bestaunen. Dann heißt es: Konzentration für den Balancierweg entlang verschiedener Baumstämme. An einzelnen Schautafeln erfahren Sie Informatives über Libellen, Singvögel und andere Bewohner der Offenlandschaft. Da, die Spur eines Wildschweines! Hinter den Bäumen steht es! Glück gehabt. Es ist nur das täuschend echte Abbild eines Schwarzkittels. Halten Sie die Augen offen, unterwegs werden Ihnen noch weitere Tiere des Waldes begegnen. Vom kindergerechten Aussichtsturm können die Kleinen die angrenzende Pferdekoppel gut überblicken. Auf dem sandigen Feldweg lassen sich vielerlei echte Tierspuren entdecken, bevor es an der nächsten Station bunt wird. Ein guter Platz für eine Pause. Ein Stück weiter durch den Wald erreichen Sie wieder die Fehrbelliner Straße, die Sie nun überqueren, um in den schattigen Laubwald einzutauchen. Geschicklichkeit ist gefragt, um zu zweit die Hochwippe in Schwung zu halten. Gar nicht so leicht am Gleichgewichtstrainer eine gute Figur zu machen. Einzelne kleine Haltepunkte informieren ganz nebenbei über die Tiere der umliegenden märkischen Wälder. So wandern Sie unter hohen Bäumen fast unmerklich durch den ruhigen Ort bis sich das Grün lichtet und Sie einen kleinen See erreichen, nicht ohne vorher Rotkäppchen und den Wolf zu treffen. Das Strandbad ist frei zugänglich und bietet Gelegenheit, sich zum Abschluss die Füße zu kühlen oder ein paar Runden zu schwimmen. Nur wenige hundert Meter weiter ist der Ausgangspunkt der Wanderung erreicht. Wer nun immer noch Energie hat, kann sich auf dem großzügig angelegten Spielplatz austoben.

Verlauf

Start/Ziel: Gegenüber der Kreuzung Straße der Jugend/Fehrbelliner Straße

Rastplätze:

- Bank am Aussichtsturm
- Bank an Station 6 „Havelkanal“
- Bank in der Strandallee
- Bänke am Strandbad

Spielplätze:
- diverse Spielelemente am Weg
- Am Ziel: Berliner Allee/ Fehrbelliner Straße 

Parken:
Rathaus Schönwalde-Glien, Berliner Allee 7

Geeignet für:

Länge
5
Beschaffenheit

Sonnig/schattig:
- 50/50 (Sonne: 2,3Km/Schatten: 2,7Km)

Wegbeschaffenheit:
- Straße/Fußweg: 1,2 Km
- unbefestigt: 3,8 Km

Empfehlung

TIPP: Die allerkleinsten Waldwichtel können den Weg beim Erreichen der Fehrbelliner Straße abkürzen. Überqueren Sie nicht die Straße sondern halten Sie sich links und Sie gelangen nach ca. 300m zum Ausgangspunkt.