>

Flatowturm im Park Babelsberg

Flatowturm im Park Babelsberg
Am Park Babelsberg 12
Potsdam
Tel.: 0331-9694200
Fax / Mobil-Nr. : 0331-9694107
Anbieter anfragen

Beschreibung

Der Flatowturm im Park Babelsberg wurde von 1853 bis 1856 nach Plänen von Johann Heinrich Strack in Anlehnung an den mittelalterlichen Turm des Eschenheimer Tors in Frankfurt am Main erbaut. Kaiser Wilhelm I. setzte damit die Potsdamer Bautradition fort, an herausgehobenen Plätzen Aussichtsgebäude zu errichten.

Der 46 Meter hohe, im neugotischen Stil errichtete Aussichtsturm steht innerhalb eines für die Bewässerung des Parks wichtigen Bassin. Das Kaiserpaar nutzte das Gebäude sowohl als Gästehaus als auch als Aufbewahrungsort für Objekte der eigenen Sammelleidenschaft. Den Besucher des weithin sichtbaren Wahrzeichens der Babelsberger Gartenlandschaft erwartet neben teilweise original ausgestatteten Räumen eine einzigartige Aussicht.

Karte
Preise

Erwachsener:

4EUR

Reduziert:

3EUR

Öffnungszeiten
01.05.2020 - 31.10.2020
Samstag 10:00h - 17:30h
Sonntag/Feiertag 10:00h - 17:30h
Montag bis Freitag geschlossen / Feiertage geöffnet zwischen 10:00 und 17:30 Uhr / letzter Einlass immer 30 min vor Schließung
Tourismusverband Havelland e.V.

Info-Telefon: 033237 859030

Naturpark Westhavelland

Zahlreiche Fließgewässer, Altarme sowie ausgedehnte Feuchtwiesen prägen den Naturpark Westhavelland. In diesem einmaligen Naturraum leben rund 1.000 vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Naturtouren, Besucherzentrum und Beobachtungspunkte geben Einblick ins Westhavelland.

mehr erfahren

Naturlehrpfad am Gülper See

Mit der kurzen Wanderung am Ufer des Gülper Sees begibt man sich in ein wahres Vogelparadies, denn das seit 1967 unter Naturschutz stehende Gewässer ist ein bedeutender Rast- und Lebensraum für viele Wasservögel.

mehr erfahren