>

Aussichtsplattform auf dem Wietkiekenberg

Aussichtsplattform auf dem Wietkiekenberg
Ferch
Anbieter anfragen

Beschreibung

Der Wietkiekenberg befindet sich zwischen der Ortslage Ferch und dem Bahnhof Lienewitz. Er liegt im Landschaftsschutzgebiet Potsdamer Wald- und Havelseengebiet. Mit seinen über 124 Metern (ü. NN) ist er die höchste Erhebung der Zauche und eine prägende Landmarke der Havelseenlandschaft. Auf den Berg kommt man nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Wanderrouten dorthin sind von Ferch aus ausgeschildert.

Der neu errichtete Turm dient nicht nur dem BOS-Digitalfunk und der Installation von Waldbrandüberwachungskameras, sondern auch einer in ca. 22 Meter Höhe überdachten Aussichtsplattform, die am 10. April 2015 eröffnet wurde. 113 Stufen einer gewinkelten Stahltreppe führen zu ihr hinauf. Bei guter Sicht reicht der Blick bis nach Potsdam, den Berliner Fernsehturm oder die Gegend um Kloster Lehnin.

 

Karte
Tourismusverband Havelland e.V.

Info-Telefon: 033237 859030

Naturpark Westhavelland

Zahlreiche Fließgewässer, Altarme sowie ausgedehnte Feuchtwiesen prägen den Naturpark Westhavelland. In diesem einmaligen Naturraum leben rund 1.000 vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Naturtouren, Besucherzentrum und Beobachtungspunkte geben Einblick ins Westhavelland.

mehr erfahren

Naturlehrpfad am Gülper See

Mit der kurzen Wanderung am Ufer des Gülper Sees begibt man sich in ein wahres Vogelparadies, denn das seit 1967 unter Naturschutz stehende Gewässer ist ein bedeutender Rast- und Lebensraum für viele Wasservögel.

mehr erfahren