>

Herrn Ribbecks Lieblingstorte (herzhaft)

Zutaten:

Für den Teig:

  • 200g Mehl
  • 100 g Schmalz und Margarine
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver

 

Für den Belag:

  • 500 g Birnen
  • 100 g gekochter Schinken
  • 200 g Ziegenkäse
  • 1 Becher Sahne
  • 2 Eigelb
  • 1 TL Stärke

 

Zubereitung:

Einen Knetteig herstellen und damit eine gefettete Form auslegen mit den Schinkenscheiben bedecken, darüber die Birnspalten legen.

Die restlichen Zutaten verquirlen und die Creme auf die Birnen geben. 35 Min. bei 200°C backen, noch warm mit groben Pfeffer bestreuen und dann genießen.

Birnentorte

Zutaten:

Für den Boden:

  • 5 Eiweiß
  • 5 Eigelb
  • 170 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 30 g Stärke
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 40 g Butter

 

Für die Tortencrème:

  • 250 ml kalte Milch
  • 1 Päckchen Crèmepulver für Mousse au Chocolat
  • 250 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 große Dose Birnenhälften (830 g Abtropfgewicht)

 

Außerdem:

  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Esslöffel Kakaopulver

 

Zubereitung:

Für den Boden die Butter auflösen und auf etwa 40°C abkühlen lassen.

Das Eigelb schaumig schlagen. Etwa zwei Drittel der Zuckermenge dazugeben und alles so lange schlagen, bis die Masse hell-cremig ist.

Nun das Eiweiß sehr steif schlagen, dabei das letzte Drittel der Zuckermenge einrieseln lassen.

Den steifen Eischnee auf die Eigelbmasse geben und unterrühren.

Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver darüber sieben. Alles vorsichtig mit einem Löffel unterziehen. Zum Schluss die flüssige Butter unterziehen.

Springformring mit dem Durchmesser 26cm mit Backpapier oder Pergamentpapier auslegen, die Masse  sofort einfüllen, glatt streichen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten bei einer Temperatur von 190°C backen. Fertig gebackenen Boden auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Crème die Milch in eine hohe Rührschüssel geben. Crèmepulver hinzufügen und das Ganze 3 Minuten lang kräftig aufschlagen. Die Sahne zusammen mit Sahnesteif steif schlagen.

Die Birnenhälften in knapp 1 cm große Würfel schneiden und auf einem Sieb gründlich abtropfen lassen. Den Saft auffangen. Den Boden zweimal quer durchschneiden. Ersten Boden in eine Springform (26cm Durchmesser) legen und mit etwas Birnensaft tränken.

Die Schokocrème auf den ersten Boden geben, glatt streichen und die Birnen darauf verteilen. Den nächsten Boden auflegen, mit wenig Birnensaft tränken und die geschlagene Sahne darauf verteilen. Zum Schluss den letzten Boden auflegen.

Zuerst den Puderzucker, dann das Kakaopulver auf die Torte sieben. Das Ganze mindestens für 40 Minuten kühl stellen.

 

 

Tourismusverband Havelland e.V.

Info-Telefon: 033237 859030

Birnen

62 humorvoll illustrierte Rezepte

Bestellung

Sielmanns Naturlandschaft

Ein Naturerlebnis der besonderen Art verspricht Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide. In der wertvollen Offenlandschaft mit Heiden und Sandflächen ist ein wildnisähnliches Naturschutz- und Naherholungsgebiet mit großen Weidetieren wie Przewalski-Pferden und Wisenten entstanden.

 

mehr erfahren

Ribbeck

Das Schloss Ribbeck errichtete Hans Georg Henning von Ribbeck 1893 in neubarocker Form. Der zweigeschossige Putzbau über hohem Sockelgeschoss mit ausgebautem Mansardendach und Schiefereindeckung hat zwischen den Geschossen kräftige Gesimsbänder.

 

mehr erfahren