>

BITTE BEACHTEN: ÖFFNUNGSZEITEN KÖNNEN AUFGRUND VON COVID-19 ABWEICHEN

Bildergalerie von Sanssouci im Park Sanssouci

Bildergalerie von Sanssouci im Park Sanssouci
Im Park Sanssouci 4
Potsdam
Tel.: 0331-9694200
Fax / Mobil-Nr. : 0331-9694107
Anbieter anfragen

Beschreibung

Der von Baumeister Johann Gottfried Büring zwischen 1755 und 1763/64 errichtete Prachtbau ist der älteste erhaltene Galeriebau Deutschlands. Die Bildergalerie befindet sich östlich von Schloss Sanssouci und bildet das Pendant zu den Neuen Kammern westlich des Schlosses. Friedrich der Große nutzte die Bildergalerie für die Präsentation seiner Gemäldesammlung, die 180 Spitzenwerke der flämischen und niederländischen Barockmalerei sowie der italienischen Renaissance und des Barock umfasste. Auch antike Skulpturen wurden ausgestellt, ebenso wie französische Skulpturen des 18. Jahrhunderts.

Während des Zweiten Weltkriegs, 1942, wurden alle Kunstwerke in das Schloss Rheinsberg gebracht, von wo 1946 nur zehn wieder in die Gemäldegalerie gebracht wurden. Viele Gemälde gingen verloren oder wurden von der Sowjetunion beschlagnahmt. Erst 1958 kehrte eine große Anzahl der Gemälde nach Deutschland zurück. Einige befinden sich bis heute in russischen Sammlungen.

Das Äußere der Bildergalerie ist schlicht gehalten, aber das Innere überrascht mit seiner prachtvollen Gestaltung: vergoldete Ornamente an Wänden und Decken sowie kostbaren Böden aus gelbem und weißem Marmor, der aus Herculaneum stammt.

Noch heute sind 140 hochkarätige Gemälde aus dem 16. bis 18. Jahrhundert zu sehen. Unter anderem das Werk von Caravaggio mit dem Titel " ungläubiger Thomas ", fünf Werke von Anton van Dycks, sieben Werke von Peter Paul Rubens, darunter "heiliger Hieronymus" und verschiedene andere bekannte Künstler.

Karte
Preise

Erwachsener:

6EUR

Reduziert:

5EUR

Ermäßigter Eintritt wird – bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises – gewährt für: Schwerbehinderte mit GdB ab 50%, Bezieher von Arbeitslosengeld I (ALG I), Schüler, Studierende, Auszubildende, Teilnehmende am Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder am Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und Senioren über 65 Jahre (Aktion 65+ vom 21.05.20 bis einschließlich 31.10.2020)

Öffnungszeiten
01.05.2020 - 31.10.2020
Dienstag 10:00h - 17:30h
Mittwoch 10:00h - 17:30h
Donnerstag 10:00h - 17:30h
Freitag 10:00h - 17:30h
Samstag 10:00h - 17:30h
Sonntag/Feiertag 10:00h - 17:30h
November bis April geschlossen!
Tourismusverband Havelland e.V.

Info-Telefon: 033237 859030

in der Übersicht

Flyer mit ausgesuchten Veranstaltungs-Highlights im Havelland
jetzt bestellen!

Durchs Havelland
Flossfahrt im Optikpark Rathenow

Entscheiden Sie selbst, wohin die Reise geht. Stellen Sich sich ganz individuell Ihre Gruppenreise durchs Havelland zusammen

mehr erfahren