>

BITTE BEACHTEN: ÖFFNUNGSZEITEN KÖNNEN AUFGRUND VON COVID-19 ABWEICHEN

Sumpfzypressenallee

Sumpfzypressenallee
Grillendamm
Brandenburg an der Havel

Beschreibung

Die ersten Sumpfzypressen in der Stadt Brandenburg an der Havel wurden vom damaligen Ratsherrn Johann Gottfried Bröse 1841 am Grillendamm gepflanzt. Die Allee aus den sommergrünen Nadelbäumen stellt in ihrer Größe eine europaweit einzigartige Anlage dar und ist ein botanisches Wahrzeichen der Stadt Brandenburg an der Havel. Heute findet man die Sumpfzypresse nur noch in Nordamerika.

Karte
Tourismusverband Havelland e.V.

Info-Telefon: 033237 859030

Erleben Sie die vielfältigen Gartenkünste entlang der Havel.

zum Prospekt

Spektakulärer Nachthimmel

Hier sind die Nächte so ursprünglich dunkel erlebbar wie nur noch in wenigen Regionen Europas.

mehr erfahren