>

BITTE BEACHTEN: ÖFFNUNGSZEITEN KÖNNEN AUFGRUND VON COVID-19 ABWEICHEN

Krugpark

Krugpark
Wilhelmsdorf 6 P
Brandenburg an der Havel
Anbieter anfragen

Beschreibung

Seit 1825 ein Ort der Begegnung mit der Natur: Der Krugpark hat als Parkanlage der Stadt Brandenburg an der Havel schon eine lange Geschichte. Ausgangspunkt waren die Bemühungen des Schornsteinfegermeisters und damaligen Stadtrates Johann Gottfried Bröse, vor den Toren der Stadt Brandenburg an der Havel eine Erholungsmöglichkeit für seine Bürger zu schaffen. Der Park entwickelte sich zu einem naturnahen Laub-Mischwald, der in der Umgebung der Stadt seinesgleichen sucht. Zu jeder Jahreszeit ist hier ein Spaziergang empfehlenswert.  Heute wird der Krugpark von dem engagierten Team des Naturschutzzentrums Krugpark betreut. Zahlreiche Veranstaltungen im Krugpark und in der umgebenden Landschaft machen das Naturschutzzentrum zu einem lohnenswerten Ziel für Touristen und Erholungssuchende. Der Krugpark ist jederzeit und ohne Eintrittsgeld besuchbar. Der Park bietet: ca. 3km Rundweg mit Informationstafeln und Ruheplätzen, Ausstellungen „Pflanzen und Tiere in Brandenburg“ und „Natur zum Anfassen“, Tastpfad auch für Behinderte geeignet, Animationstafeln und Geräte zum Fitness-Training, Komposttoilette, Spielplatz, Poetenpfad: 15 Tafeln mit Zitaten von bekannten und unbekannten Poeten auf einer Strecke von 1,7 km Länge, Bilderrahmen, die einen Ausblick in die Natur geben sowie einen Lehrpfad, der jederzeit ohne Anmeldung nutzbar ist.

Karte
Tourismusverband Havelland e.V.

Info-Telefon: 033237 859030

Erleben Sie die vielfältigen Gartenkünste entlang der Havel.

zum Prospekt

Spektakulärer Nachthimmel

Hier sind die Nächte so ursprünglich dunkel erlebbar wie nur noch in wenigen Regionen Europas.

mehr erfahren