>

Albert-Einstein-Haus

Albert-Einstein-Haus
Am Waldrand 15-17
Schwielowsee OT Caputh
Anbieter anfragen

Beschreibung

Das Sommerhaus von Albert Einstein bewohnte der große Wissenschaftler in den Jahren 1929-1932 mit seiner Familie. Hier konnte er konzentriert arbeiten und sich beim Wandern und Segeln erholen. Das Haus in Caputh nannte er ein Paradies, sein "Häusle", einen Ort, an dem man, wie er es ausdrückte, auf die Welt pfeifen könne. Obwohl der Bau ursprünglich als Sommerhaus konzipiert worden war, lebte Einstein dort bis auf die kältesten Monate fast das ganze Jahr über. Von April bis November verließ er Caputh nur, um an Vorträgen teilzunehmen oder öffentlich aufzutreten. Er begab sich auf Wanderungen durch die Wälder oder segelte mit seinem Boot auf dem Templiner See. Auch heute noch kann man dem Geist Einsteins nachspüren: in dem von Konrad Wachsmann erbauten Sommerhaus.

Karte
Preise

Erwachsener:

5,00EUR

Reduziert:

2,50EUR

Öffnungszeiten
01.04.2017 - 31.10.2017
Samstag 10:00h - 18:00h
Sonntag/Ferien 10:00h - 18:00h
Besichtigung nur mit Führung. Die Führungen beginnen zu jeder vollen Stunde. Letzte Führung: 17 Uhr

Info-Telefon: 033237 859030

Die Brandenburg-App

Shoppen

Hier finden Sie eine Auswahl an Einkaufszentren im Havelland.

mehr

Historische Dörfer

Dank Theodor Fontanes „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ ist das kleine Dorf Ribbeck zu Recht berühmt. Ob per Pedales oder zu Fuß - Ribbeck freut sich auf Ihren Besuch. 

 

mehr erfahren