>

BITTE BEACHTEN: ÖFFNUNGSZEITEN KÖNNEN AUFGRUND VON COVID-19 ABWEICHEN

Paulikloster

Paulikloster
Neustädtische Heidestraße 28
Brandenburg an der Havel

Beschreibung

Aus Mitteln der EU, des Landes Branden­burg und der Stadt Branden­burg an der Havel wurde das im Zweiten Welt­krieg stark zerstörte ehemalige Dominikaner­kloster und die Kirche St. Pauli saniert und für eine nach­haltige öffentliche Nutzung umgebaut. Im 850. Gründungs­jahr der Mark Branden­burg ist endlich wieder Leben in das im Zentrum der Neu­stadt gelegene außer­gewöhnliche Gebäude­ensemble, das als heraus­ragender Repräsentant von Kloster­anlagen der Back­stein­gotik im Land Branden­burg gilt, ein­gezogen.

In den Jahren 2004-2008 wurde das St. Pauli­kloster zum Archäologischen Landes­museum aus­gebaut.

Karte
Tourismusverband Havelland e.V.

Info-Telefon: 033237 859030

Heiraten im Havelland

Für gewisse Anlässe im Leben bedarf es einem gewissen Ambiente. Das Havelland bietet genau das! Außergewöhnliches, romantisches, einzigartiges. Finden Sie hier genau den Ort, um den schönsten Tag im Leben perfekt zu gestalten.

mehr erfahren