>

BITTE BEACHTEN: ÖFFNUNGSZEITEN KÖNNEN AUFGRUND VON COVID-19 ABWEICHEN

Optik-Industrie-Museum im Kulturzentrum Rathenow

Optik-Industrie-Museum im Kulturzentrum Rathenow
Märkischer Platz 3
Rathenow
Fax / Mobil-Nr. : 03385-519031
Infos für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Infos für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“
Anbieter anfragen

Beschreibung

Das Optik Industrie Museum Rathenow ermöglicht eine Zeitreise durch die Optikgeschichte und vermittelt für kleine und große Wissensdurstige viel Wissenswertes mit Aha-Effekt.

Hier im Märkischen stand die Wiege der deutschen optischen Industrie. 1801 wurde die von Johann Heinrich August Duncker konstruierte Vielschleifmaschine patentiert, mit der die fabrikmäßige Produktion von Brillengläsern begann, denn es konnten 11 Linsen gleichzeitig geschliffen werden.

Rathenow ist auch heute noch dem Namen „Stadt der Optik“ über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Rund 1200 Ausstellungsstücke, teils einmalig, immer historisch wertvoll werden aktuell in der Schau gezeigt. Auch ein Nachbau der Vielschleifmaschine und eine originale Dunckerbrille, gefertigt in der Königlich optischen Industrieanstalt Johann Heinrich August Duncker werden gezeigt.

Zum Anfassen, Ausprobieren und Experimentieren wird ausdrücklich eingeladen. Kleine digitale Museumsführer offenbaren spannendes, unterhaltsames und vertiefendes Hintergrundwissen. Ein mehrseitiger Flyer informiert in vier Sprachen über Geschichtliches, Wissenswertes und besondere Ausstellungsstücke. Sonderausstellungen, Vorträge, sachkundige Führungen und nicht zuletzt die vielseitigen museumspädagogischen Angebote ergänzen den Streifzug durch die Optikgeschichte.

 

Das Optik-Industrie-Museum befindet sich im Dachgeschoss des Kulturzentrums Rathenow, welches ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für alle Altersgruppen bereithält.

Karte
Preise

Erwachsener:

3,00EUR

Reduziert:

1,50EUR

mit Nachweis

Familie:

7,00 €EUR

Gruppe:

2,00 € pPEUR

Gruppe Erwachsener, ohne Führung

Kinder:

1,50 €EUR

7 bis Jahre

Gruppe:

1,00 €EUR

Kinder- und Schülergruppen, ohne Führung, ohne museumspäd. Angebote

Führungen, museumspädag. Angebote:

ab 1,00 € AufschlagEUR

Öffnungszeiten
Dienstag 11:00h - 17:00h
Mittwoch 11:00h - 17:00h
Donnerstag 11:00h - 17:00h
Freitag 11:00h - 17:00h
Samstag 11:00h - 17:00h
Sonntag/Feiertag 11:00h - 17:00h
Neujahr geschlossen
Heiligabend geschlossen
Erster Weihnachtsfeiertag geschlossen
Zweiter Weihnachtsfeiertag geschlossen
Silvester geschlossen
Tourismusverband Havelland e.V.

Info-Telefon: 033237 859030

Stadt Brandenburg an der Havel

Für Ihren Stadturlaub in Brandenburg an der Havel finden Sie hier viele Tipps.

 

zum Download

Landadel

Die Schlösser im Havelland fügen sich eindrucksvoll in die havelländische Landschaft ein und laden zu einem Besuch ein.

mehr erfahren

Radtour "Nauener Dreieck"
Radtour "Nauener Dreieck"

Im Havelland werden alte Legenden lebendig. Begeben Sie sich auf die Spuren des edlen Birnenspenders und des bekannten Lokfabrikanten aus Berlin.

 

mehr erfahren