>

Wassersuppe

Wassersuppe
Dorfstraße
Seeblick OT Wassersuppe
Anbieter anfragen

Beschreibung

Die Gemeinde am nördlichen Ufer des Hohennauener-Ferchesarer Sees gelegen, zählt ca. 100 Einwohner. In seiner historischen Siedlungsentwicklung weist Wassersuppe typische Merkmale eines "Sackgassendorfes" mit Gut auf. Erstmalig urkundlich erwähnt wurde der Ort 1441 als "Watersopp", der heutige Name entstand 1775. Die historische Kirche von 1776 ist ein Fachwerkbau in Saalform mit barocken Rundbogenfenstern. Unter dem Motto "Dorfkirchensommer in Brandenburg" finden in dieser Kirche verschiedene Veranstaltungen statt. In Wassersuppe gibt es ein sehr schönes Strandbad mit Sport- und Spielflächen.

Karte