>

BITTE BEACHTEN: ÖFFNUNGSZEITEN KÖNNEN AUFGRUND VON COVID-19 ABWEICHEN

Schlosspark Plaue

Schlosspark Plaue
Genthiner Straße 76
Brandenburg an der Havel OT Plaue

Der Schlosspark Plaue am westlichen Rand der Stadt Brandenburg an der Havel  direkt am Ufer des Plauer Sees gelegen, zieht sich einen guten Kilometer am Ufer der Havel entlang, die hier nach Norden in Richtung Elbe verschwenkt. Hier beginnt auch der landschaftlich besonders reizvolle Fließabschnitt der Unteren Havel.  Der Schlosspark ist aus einem Landschaftspark hervorgegangen, der Mitte des 19. Jh. vom damaligen Grafen von Koenigsmarck angelegt wurde und eine ältere barocke Anlage überprägte. Der ursprünglich größere „Tiergarten“ erstreckte sich noch in den Bereich des heutigen Stadtparks weiter südlich und westlich am Ufer der Seen entlang; heute überdeckt er noch ca. 19 ha.

Der Park umfasst:

  • Schloss Plaue
  • Schlossteichanlage
  • Turmhügel
  • Pfarrgarten & Friedhofsmauer
  • Backsteinkirche aus dem 13. Jahrundert
  • Engelstor und Grab Gräfin Lily Koenigsmarck
  • Tontaubenschießstand
  • ehemaliger DDR-Zollanleger
  • ehemaliges Ziegeleigelände
  • gräfliche Parkwirtschaft
  •  

Die Uferzone des Schlossparks ist Bestandteil des Landschaftsschutzgebietes "Brandenburger Wald- und Seengebiet". (Quelle: Förderverein Schlosspark Plaue e.V.)

 

monday 00:00h - 23:59h
tuesday 00:00h - 23:59h
wednesday 00:00h - 23:59h
thursday 00:00h - 23:59h
friday 00:00h - 23:59h
saturday 00:00h - 23:59h
sunday_holiday 00:00h - 23:59h
Tourismusverband Havelland e.V.

Info-Telefon: 033237 859030

Erleben Sie die vielfältigen Gartenkünste entlang der Havel.

zum Prospekt

Spektakulärer Nachthimmel

Hier sind die Nächte so ursprünglich dunkel erlebbar wie nur noch in wenigen Regionen Europas.

mehr erfahren