>

Gertrud-Kolmar-Rosengarten

Gertrud-Kolmar-Rosengarten
Falkenhagener Straße 77
Falkensee

Während die Dauerausstellung des Museums und der Galerie Falkensee Spuren aus dem Leben und Werk Gertrud Kolmars (1894-1943) zeigt, bietet der Rosengarten mit seinen Gedichten die Gelegenheit, das Lebensgefühl der außergewöhnlichen Dichterin kennen zu lernen. Er ist ein lebendiges, »im Vergehen und Werden« beständiges Andenken an eine der bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikerinnen.

In der Schönheit und Abgeschiedenheit des Ortes Falkensee-Finkenkrug entstand fast ihr gesamtes Werk. Die Rosen im Garten des Vaters und die hinter dem Haus beginnende Landschaft mit Kiefern, Seen, Sandwegen und Tieren fanden Eingang in ihre Gedichtwelt.

:

1.00EUR

:

0.50EUR

Schüler. Azubis. Studenten. Arbeitslosenhilfe- u. Sozialhilfeempfänger. Schwerbeschädigte ab 50%

tuesday 10:00h - 16:00h
wednesday 10:00h - 16:00h
thursday 14:00h - 18:00h
saturday 14:00h - 18:00h
sunday_holiday 14:00h - 18:00h
Tourismusverband Havelland e.V.

Info-Telefon: 033237 859030

Erleben Sie die vielfältigen Gartenkünste entlang der Havel.

zum Prospekt

Spektakulärer Nachthimmel

Hier sind die Nächte so ursprünglich dunkel erlebbar wie nur noch in wenigen Regionen Europas.

mehr erfahren