>

Archäologisches Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster

Archäologisches Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster
Neustädtische Heidestraße 28
Brandenburg an der Havel
Fax / Mobil-Nr. : 03381-4104119
Infos für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Infos für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“

Das im mittelalterlichen Paulikloster beheimatete Landesmuseum zeigt auf rund 2000 m² bedeutende Zeugnisse der rund 130.000-jährigen Kulturgeschichte Brandenburgs – von den Jägern und Sammlern der Altsteinzeit bis in die jüngste Vergangenheit. Neben den archäologischen Kostbarkeiten, darunter das vor 10.000 Jahren gefertigte, älteste Tragenetz der Welt, laden Multimediastationen und kunstvolle Lebensbilder dazu ein, längst vergangene Lebenswelten und die nicht immer unproblematische Wechselbeziehung von Mensch und Natur zu ergründen. Von den frühesten Spuren der Menschen führt die Zeitreise über die Bronzezeit zu den Germanen und Slawen. Außerdem wird die bewegte Geschichte des Pauliklosters thematisiert, das zu den Hauptwerken der märkischen Backsteingotik zählt.

:

5,00EUR

:

3,50EUR

:

0,00EUR

bis 9 Jahre

:

3,00EUR

für 10 Personen

tuesday 10:00h - 17:00h
wednesday 10:00h - 17:00h
thursday 10:00h - 17:00h
friday 10:00h - 17:00h
saturday 10:00h - 17:00h
sunday_holiday 10:00h - 17:00h
newYear
christmasEve
silvester
goodFriday
Tourismusverband Havelland e.V.

Info-Telefon: 033237 859030

Heiraten im Havelland

Für gewisse Anlässe im Leben bedarf es einem gewissen Ambiente. Das Havelland bietet genau das! Außergewöhnliches, romantisches, einzigartiges. Finden Sie hier genau den Ort, um den schönsten Tag im Leben perfekt zu gestalten.

mehr erfahren