Havelland – Genussradeln an der Havel westlich von Berlin

Hier, inmitten der faszinierenden Seen- und Flusslandschaft der Potsdamer und Brandenburger Havelseen und der Unteren Havelniederung, durch die auch der Havel-Radweg führt, begibt man sich auf eine einmalige Entdeckungsfahrt durch Preußens Landschaft und Kulturerbe, erkundet die Baumblütenstadt Werder (Havel), die über 1050jährige Stadt Brandenburg an der Havel, die Optikstadt Rathenow und die Hansestadt Havelberg.

Reich an Kontrasten ist auch der 115 Kilometer lange Havelland-Radweg, der sich von Berlin-Spandau über Nauen und Rathenow bis in das größte zusammenhängende Feuchtgebiet im westlichen Mitteleuropa, den Naturpark Westhavelland, erstreckt. Tipp: Der sagenumwobene kleine Ort Ribbeck mit seinem Birnbaum, dem Schloss und Allerlei rund um die Birne lädt auf dieser Route zum Entspannen ein!

Der Storchenradweg mit 49 km Strecke rund um den Beetzsee hält, was der Name verspricht. In fast jedem Dorf ist hier im Sommer auch ein Storchenpaar zu Hause. Dieser beginnt in der Stadt Brandenburg an der Havel, der Wiege der Mark Brandenburg vom Neustädtischen Markt aus, vorbei am Mühlentorturm und dem Dom St. Peter und Paul in Richtung Mötzow. Ein kurzer Stopp am Dom, dem 1165 erbauten Sakralbau, empfiehlt sich. Ein straßenbegleitender Radweg führt zum Domstiftsgut Mötzow, wo es je nach Saison frischen Spargel, Erdbeeren, Blaubeeren und Bohnen gibt. Nächstes Ziel ist das romantische Lünow, das mitten im Vogelschutzgebiet liegt. Über den Lünower Streng, der den Beetzsee mit dem Riewendsee verbindet, gelangen Sie zum westlichen Seeufer nach Ketzür. Hier können Sie töpfern, Ihren eigenen Most herstellen lassen oder das Innere der denkmalgeschützten Kirche bewundern. Auch eine havellandtypische Bockwindmühle steht in Ketzür.

Movelo-Partner in dieser Region:

Diese 70 km-Tour beginnt auf dem Havelland-Radweg (Gesamtlänge 115 km von Berlin in den Naturpark Westhavelland) in Berlin-Spandau und verläuft weiter quer durch den Regionalpark Krämer Forst, die Funkstadt Nauen, den sagenumwobenen Ort Ribbeck. Das Ziel ist dann wieder Nauen, wo die Möglichkeit besteht, mit dem Zug zurück in die Bundeshauptstadt zu fahren. Eine Radtour, bei der Sie viele landschaftliche Reize und geschichtsträchtige Orte des Havellandes kennenlernen. Weite Wiesen, üppige Wälder, vielfältige Birnenbegegnungen und Industriekultur versprechen Erholung und Erlebnis.

Movelo-Partner in dieser Region:

Touren-Tipp III – Immer am Wasser entlang

Der Havel-Radweg (Gesamtlänge 388 km von der Quelle bis zur Mündung) ist einer der schönsten Flussradwege in Deutschland. Hier begibt man sich auf eine einmalige Entdeckungsreise durch Preußens Landschaft und Kulturerbe. Der Tourverlauf von Werder (Havel) der Blütenstadt an der Havel über Milow, der Ort bekannt durch Bimmel-Bolle, nach Ferchesar, führt Sie auf 41 km durch den Naturpark Westhavelland. Die Fahrt beeindruckt hier durch die Havel und den Hohennauener-Ferchesarer See, Wasser begleitet Sie fast uneingeschränkt. Zwei Naturbadestellen locken Sie am Havel-Radweg mit einer Abkühlung. In der „Stadt der Optik“, Rathenow, ist ein Besuch des Optikparks, der u.a. auch zu einer Floßfahrt einlädt, und des Optikindustriemuseums unumgänglich. Auf der Rundfahrt um den Hohennauener-Ferchesarer See kann man Greifvögel wie See- und Fischadler, Milan oder Wiesenweihe entdecken und sich im kühlen Nass entspannen. Malerische Dörfer, wie Ferchesar, Semlin, Wassersuppe, Hohennauen liegen auf dieser Tour.

Movelo-Partner in dieser Region:

Touren-Tipp IV – von Dallgow aus ins Havelland, nach Potsdam und Berlin

Ankommen und sich „führen“ lassen. Das im Berliner Vorort Dallgow-Döberitz gelegene Hotel ist der Fahrradtourenspezialist des Havellandes. Ob Sie sich auf eine organisierte Mehrtagestour begeben oder einfach nur eine der vielen Tagestouren radeln wollen, das Hotel offeriert Ihnen die verschiedensten Angebote und Arrangements, auf Wunsch auch mit Gepäcktransfer zwischen verschiedensten Unterkünften. E-Biker, Radler und Wanderer sind hier besonders herzlich Willkommen.

Movelo-Partner in dieser Region:

E-Bike

Finden Sie hier die Movelo-Partner im Havelland und starten Sie zu einer entspannten E-Bike-Tour.

 

zur Übersicht

Urlaub im Havelland

Hier finden Sie Ihre Unterkunft für einen unvergesslichen Aufenthalt im Havelland.

zur Übersicht

hier bestellen

über 600 Freizeitangebote im ganzen Land Brandenburg

 

bestellen

cycling

Radfahren im Havelland

Anreiseinformationen
Ausflugtipps

Entdecken Sie das Havelland auf einer regionalen Radroute als Tages- oder  Wochenendtour.

 

mehr erfahren

Genießen Sie Badefreuden