Flusslandschaft Untere Havelniederung

Bootsurlaub im Naturparadies

Das Wassersportrevier Untere Havelniederung ist Teil der Havelländischen Fluss- und Seenlandschaft mit direkter Verbindung zur Elbe sowie zu den Potsdamer und Brandenburger Havelseen.

Revierkarte
loading...

Hier im westlichen Havelland können Sie auf Boots- oder Kanutour inmitten intakter Natur gehen. Die Untere Havelniederung ist das größte zusammenhängende Feuchtgebiet im Binnenland des westlichen Mitteleuropas und Teil des Naturparkes Westhavelland sowie des Biosphärenreservates Flusslandschaft Mittelelbe. Biber und Fischotter sind hier ebenso zu Hause wie eine bemerkenswerte Vielfalt an Fischen, Insekten und Pflanzen. Die Havel mit ihrem breiten Ufersaum eignet sich sowohl zur Befahrung mit Motor- und Hausbooten, als auch für Kanus und Kajaks. Es ist aber auch ein schönes Erlebnis, eine Rundfahrt mit dem Fahrgastschiff von Rathenow oder Havelberg aus zu unternehmen.

Wasserwanderkarte „Flusslandschaft Untere Havelniederung“

 
Häfen & Anleger
Bootsvermietung
Mit dem Boot entlang der Havel

Informatives, Interessantes und Nützliches aus den Revieren entlang der Havel.

 

mehr

Auf der Havel mit dem Boot

zu Parks und Gärten

Eine Bootstour über die Havel läßt sich hervorragend mit einem Besuch romantischer Park- und Schlossanlagen, blühenden Landschaftsgärten und weiterer Gartenkunst verbinden.

Lesen Sie mehr...