Potsdamer und Brandenburger Havelseen

Bootsurlaub in einer einzigartigen Kulturlandschaft

Im Wassersportrevier der Potsdamer und Brandenburger Havelseen können Sie Boots-, Kultur- und Städteurlaub vereinen und haben gleichzeitig direkten Zugang zu der Flusslandschaft Untere Havelniederung.

Die Potsdamer und Brandenburger Havelseen sind Teil des »Blauen Paradies«, Europas größtem zusammenhängenden Wassersportrevier.

Skippern bietet das Revier eine große Auswahl an Touren. Viele Rundtörns sind möglich. Segler kommen vor allem auf dem Schwielowsee, dem Templiner See, der Westlichen Havelseenplatte bei Brandenburg an der Havel und auf den Gewässern rund um Werder (Havel) ihre Kosten. Kanuten finden ruhige Wasserläufe, wie die Wublitz, die romantischen Emster Gewässer oder den langgestreckten Beetzsee.

Kulturell ist die Region sehr vielfältig – ob Preußens Historie rund um Potsdam oder mittelalterliches Flair in den Städten Werder (Havel), Ketzin/Havel und Brandenburg an der Havel. Viele historische Bauten liegen direkt am Wasser und bilden eine eindrucksvolle Silhouette.

Wasserwanderkarte „Potsdamer und Brandenburger Havelseen"

 
Häfen & Anleger
Bootsvermietung
Mit dem Boot entlang der Havel

Die Natur ruft

Informatives, Interessantes und Nützliches aus den Revieren entlang der Havel.

 

mehr

Auf der Havel mit dem Boot

zu Parks und Gärten

Eine Bootstour über die Havel läßt sich hervorragend mit einem Besuch romantischer Park- und Schlossanlagen, blühenden Landschaftsgärten und weiterer Gartenkunst verbinden.

Lesen Sie mehr...